ein starker öffentlicher Dienst

Ich setze mich für einen öffentlichen Dienst ein, der fähig ist die grossen Herausforderungen der Gegenwart zu bewältigen: die Digitalisierung, die ökologischen und sozialen Veränderungen. Ein starker und moderner öffentlicher Dienst muss sachdienlich auf die Erwartungen und Bedürfnisse der Bevölkerung antworten können. Ich wünsche mir, dass er wieder mehr Gewicht gegenüber den privaten Interessen erhält, da nur er bestimmt ist, für alle zugänglich zu sein und allen zu dienen, ohne auf soziale, kulturelle, religiöse oder finanzielle Unterschiede zu achten. Die hohen Kosten, die ein solcher öffentlicher Dienst verursacht, sind als Investition in die ganze Gesellschaft zu betrachten. Je mehr wir heute im öffentlichen Dienst sparen, desto mehr werden wir morgen sozial und finanziell investieren müssen. Ich setze mich dafür ein, dass der Mensch immer im Mittelpunkt ist. Dies ist auch einer der Grundwerte des öffentlichen Dienstes, den wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten verteidigen.